Nach Arbeitsunfällen kämpft man oft nicht nur mit körperlichen Problemen und beruflicher Unsicherheit.

Oft entwickelt man auch chronische Schmerzen und psychische Probleme wie z.B. Alpträume, Ängste oder wiederkehrende belastende Erinnerungen. Oder aber nach einem Wegeunfall bleibt eine massive Angst vor dem Autofahren bestehen.

Psychotherapie kann helfen, Traumata zu verarbeiten, Ängste zu reduzieren, Schmerzen als weniger belastend und einschränkend zu erleben und den beruflichen Wiedereinstieg bzw. die berufliche Neuorientierung zu erleichtern.